..wenn der Reitsport zum Mannschaftssport wird..

..wenn der Reitsport zum Mannschaftssport wird..

Am vergangenen Wochenende durfte Martha mit ihrem Kaiser beim Rheinischen Mannschaftschampionat in Düren teilnehmen.

Zusammen mit zwei weiteren Reiterinnen aus dem Rheinland konnten sie sich den Mannschaftssieg in der Kategorie Dressur auf A-Niveau für den KV Viersen sichern. In der Einzelwertung wurde Martha mit einem weiteren schönen 5. Platz belohnt.

Bei so einem Turnier, ist es immer wieder schön mit anzusehen, wie der Reitsport zum Mannschaftssport wird. Jeder fiebert für den einen mit und jeder drückt für jeden die Däumchen. Das ist es doch, was den Reitsport ausmacht. Es war ein tolles Wochenende und wir finden, solche Turniere sollte es öfter geben; ein Team das zusammenhält, zusammen Spaß hat und das ganze ohne Neid und Missgunst! Einfach toll 🙂